Martin Senn (*1954) ist eidg. diplomierter Grafiker.  Als freischaffender Illustrator zeichnete er fast 30 Jahre für Zeitschriften und vor allem für verschiedene kleine Werbeagenturen. Von 1984 bis 1995 war er regelmässiger Cartoonist im Satire-Magazin Nebelspalter. Einige seiner Cartoons wurden in die Sammlung des Cartoonmuseums in Basel aufgenommen. Seit 2008 arbeitet er vorwiegend mit Draht.